Jetzt Anrufen
Auestrasse 9C, 67346 Speyer
06232 687 52 00
MO 8-20 Uhr
DI 8-13 / 14-20 Uhr
MI 8-20 Uhr
DO 8-13 / 14-20 Uhr
FR 8-20 Uhr
SA 9-14.30 Uhr
SO 9-13 Uhr
Schwegenheimer Str. 47, 67354 Römerberg
06232 676 89 60
MO 8-12.30 / 15-20 Uhr
DI 8-12 / 15-20 Uhr
MI 8-12 / 15-19 Uhr
DO 8-12 / 15-20 Uhr
FR 8-12.30 / 14.30-18.30 Uhr
SA 9-13 Uhr
SO geschlossen

Große Ziele werden in kleinen Schritten erreicht – je erfolgreicher du deine Ziele erreichst, desto motivierter bleibst du. Und uns als deine Trainer bei eFITiv ist es wichtig, dich in deiner Entwicklung zu begleiten.

Mit unseren regelmäßigen 6-wöchigen Trainergesprächen unterstützen wir dich deine Ziele messbar zu erreichen, individuell und zielgerichtet. Wusstest du, dass unsere persönliche Gesundheitsanalyse inklusive vieler Tricks und Tipps zum Training und zu deiner Ernährung bereits in deinem Mitgliedsbeitrag enthalten ist? Du kannst jederzeit damit starten.

Für deine Gesundheitsanalyse nutzen wir, neben der persönlichen Beratung, unser InBody-Gerät: durch eine Bioimpedanzanalyse (BIA) wird die genaue Körperzusammensetzung festgestellt. Wasser, Fett und Muskulatur werden gezielt betrachtet, so dass wir auf den Ist-Zustand eingehen und dir deine Erfolge messbar aufzeigen können.
Aber wie funktioniert das Gerät genau? Bei der Bioimedanzanalyse (BIA), handelt sich um eine Analyse, bei der die Leitfähigkeit des Körperwassers gemessen wird. Die Messung erfolgt über einen geringen Wechselstromfluss. Entsprechend der Leitfähigkeit werden Magermasse – Muskeln und Knochen – sowie das Wasser erkannt. Das Fett ergibt sich hier aus der Differenz. Und genau das möchten wir ja loswerden. Durch die regelmäßige Gesundheitsanalyse mit uns als deine Trainer und der Messung mit dem InBody-Gerät können wir so deine Entwicklung feststellen.

Vielleicht kennst du bereits unsere Check-ups als Gesundheitsberatung. Die Besonderheit unseres neuen InBody-Geräts liegt darin, dass nun neben der prozentualen Verteilung der Magermasse, auch das viszerale Bauchfett gemessen werden kann. Dieses Fett ist zwar wichtig, da es sich als Schutzschicht um die Organe legt; allerdings – und das ist leider nicht so gut – erhöht sich bei einem hohen Level das Risiko für Schlaganfälle, Herzinfarkte, Bluthochdruck und Arteriosklerose. Daher kann es nur ein Vorteil sein, auch das viszerale Bauchfett zu messen und gegenzusteuern.

Unsere kombinierte Art der Betreuung aus der In-Body-Messung und individueller Beratung mit Tipps und Tricks, hilft dir wesentlich schneller deine gesundheitlichen Ziele zu erreichen. Dürfen wir dich in deiner Entwicklung unterstützen? So bleibst du motiviert und kannst deinen Fokus auf das Wesentliche richten. Gerne kannst du jederzeit einen Termin vereinbaren.

Schnuppern Sie doch einfach mal bei uns rein – wir freuen uns über jedes neue Gesicht. Machen Sie sich selbst ein Bild – kostenlos!

JETZT PROBETRAINING VEREINBAREN!