Jetzt Anrufen
Auestrasse 9C, 67346 Speyer
06232 687 52 00
MO 8-13 / 14-20 Uhr
DI 8-13 / 14-20 Uhr
MI 8-13 / 14-20 Uhr
DO 8-13 / 14-20 Uhr
FR 8-13 / 14-20 Uhr
SA 9-14.30 Uhr
SO 9-12 Uhr
Schwegenheimer Str. 47, 67354 Römerberg
06232 676 89 60
MO 8-12.30 / 15-20 Uhr
DI 8-12 / 15-20 Uhr
MI 8-12 / 15-19 Uhr
DO 8-12 / 15-20 Uhr
FR 8-12.30 / 14.30-18.30 Uhr
SA 9-13 Uhr
SO geschlossen

Unser Ziel bei eFITiv ist es, jeder Frau die optimalen Trainingsmöglichkeiten zu bieten – unabhängig von Alter, Gewicht oder gesundheitlichen Einschränkungen. Wir bieten ein ganzheitliches Training nach aktuellsten Erkenntnissen an – und das in ca. 35 Minuten. Mit der Kombination aus Kraft-, Ausdauer-, Koordinations- und Beweglichkeitstraining kommt jeder in angenehmer Atmosphäre mit der Extraportion Spaß an sein persönliches Ziel – natürlich mit professioneller Betreuung durch unser Team.
Anonymität kennen wir hier nicht, unsere Räumlichkeiten bieten uns optimale Möglichkeiten zur persönlichen Betreuung unserer Mitglieder. Ein kurzes, hocheffektives Training, das zu jeder Frau in jeden Tagesablauf passt – das nennen wir eFITiv! Was kann euch jetzt noch aufhalten?

TRAINING IN ANGENEHMER ATMOSPHÄRE SORGT FÜR SPASS AN BEWEGUNG!

CoreStix- vielseitig, innovativ, kreativ, funktionell

CoreStix ermöglicht ein Ganzkörpertraining, das Spaß und gleichzeitig Lust auf Mehr macht. Egal welcher Alters – oder Leistungsklasse Sie angehören, mit CoreStix kann JEDER trainieren. Balance, Koordination, Ausdauer oder Kraftausdauer, Alles ist mit CoreStix möglich.

CoreStix-Training ermöglicht Training ohne Gelenkbelastung. Gerade die tiefliegenden Muskeln werden funktionell trainiert. Mit einer Übung werden gleichzeitig mehrere Muskelgruppen angesprochen. Und das Beste: bei jeder Übung stabilisieren Sie den Core. Sie gewinnen Kraft in der Körpermitte, Sie stabilisieren Ihre Rumpfmuskulatur und werden dadurch stärker, egal für welche Sportart oder Alltagsbelastung.

CoreStix macht Spaß und Dank der bunten Fiberglasstäbe in unterschiedlichen Widerstandsbereichen findet Jeder die für ihn ideale Trainingssequenz.

Wir ergänzen unser Training mit einzelnen Übungen am CoreStix. Spaß und Erfolg sind garantiert.

Power Plate® 

Die Power Plate® Technologie wurde ursprünglich für Astronauten im Weltall entwickelt.

Um dem Muskel- und Knochenschwund aufgrund der Schwerelosigkeit im Weltraum entgegenzuwirken, wird es seit den 70ern eingesetzt.

Ausgestattet mit zwei Hochleistungsmotoren werden mechanische, angenehme, multidimensionale Schwingungen erzeugt.

Bis zu 2.400 Muskelkontraktionen werden dadurch im Muskel ausgelöst und nahezu 97% Ihrer Muskelfasern werden trainiert, ohne dass Sie sich dafür bewegen müssen. Das sind im Vergleich zu einem normalen, anstrengenden Work-Out mehr als doppelt so viele.

BEAUTY: Straffe Oberarme, glatte Haut und einen natürlich ästhetischen Körper, wer will das nicht? Durch die Power Plate wird die Durchblutung gefördert, was zu einer positiven Veränderung Ihres Hautbildes führen kann. Zur gleichen Zeit wird durch den Muskelkraftaufbau der eigene Grundumsatz erhöht, somit werden mehr Kalorien verbrannt. Mit wenig Zeitaufwand kann mit Hilfe der Power Plate im Bereich von Bauch-Beine-Po und Anti-Cellulite ein überzeugendes Beautyergebnis erzielt werden.

MEDICAL: Jede Altersgruppe hat unterschiedliche Bedürfnisse und die Gesundheit ist keinesfalls eine Frage des Alters. Die Power Plate Forschung beschäftigt sich seit Jahren genau damit und entwickelt sowohl gelenkschonende, medizinzertifizierte Geräte als auch spezielle Übungen zur Mobilisierung, Lockerung und Kräftigung. Es können viele Verletzungen oder Krankheiten, wie Multiple Sklerose oder Parkinson mit Hilfe der Powerplate  in der Nachsorge therapiert werden.

Wir möchten Ihnen dabei helfen sich in jedem Alter fit, jung und vital zu fühlen.

SPORTS: Auch Hochleistungssportler nutzen die Power Plate, aufgrund der effektiven Schwingungen. Das Gerät ist ein unverzichtbarer Bestandteil Ihres Trainings geworden. Neben Muskelkräftigung sind Entspannungs- und Flexibilitätsübungen sowie Faszien-Sessions sehr beliebt. Unser Power Plate bietet sogar vibrierende Seilzüge, womit Sie noch besser Ihre Ziele erreichen können.

 

Excite® CLIMB Stair Climber

NEU bei eFITiv Frauenfitness – der neue Excite® CLIMB !

Der Excite® CLIMB hebt das Treppensteigen auf die nächste Stufe in eine neue Erlebniswelt mit innovativen Inhalten und ansprechendem Design.
Dank drei stets zur Verfügung stehenden Stufen können Nutzer endlose Trainingsmöglichkeiten entdecken.

Die Vorteile des Excite® CLIMBs sind:

  • der hohe Kalorienverbrauch durch das Ganzköpertraining
  • Einfache Handhabung
  • Sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene geeignet
  • Straffung Bauch, Beine, Po
  • Hoher Muskelaufbau
  • Hohe Fettverbrennung
  • Verbesserung der Ausdauer

WELLENGANG

Durch die Schwingungen des Wellengangs werden Beine, Rumpf und Oberkörper aktiviert und helfen so Koordination, Körpergefühl und Muskulatur zu trainieren.  
 
Weitere positive Effekte des Schwingungstrainings: 

  • Osteoporose- und Sturzprophylaxe
  • Rückentraining (Lockerung von Verspannungen, Kräftigung der Muskulatur, auch der Tiefenmuskulatur)
  • Förderung der Durchblutung
  • Steigerung des Lymphabflusses
  • Beckenbodentraining
  • Verbesserung von Mobilität, Propriozeption, Flexibilität, Balance und Koordination

SKILL MILL

Mit diesem Gerät können stufenweise grundlegende Bewegungsabläufe trainiert und optimiert werden. Die Komplexität kann gesteigert werden: vom Gehen zum Laufen zum Kniehebelauf.  Neben dem Laufen können gleichzeitig andere Muskelgruppen trainiert werden, bspw. können, wenn du dich nach vorne lehnst, Brustdrücken und Sprints trainiert werden. Das Gerät ist nicht motorisiert. Es wird immer mit der Körperkraft trainiert. Nur der Widerstand des Bandes kann verstellt werden.  

Es dient der Steigerung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit. 

SLASHPIPE

Ein Slashpipe ist ein transparentes, mit einem speziellen Liquid gefülltes Kunststoffrohr mit zwei flexibel einstellbaren Handschlaufen. Der Körper muss stets reagieren, um das Wasser zu kontrollieren. Außerdem lässt sich die Qualität der eigenen Bewegungen durch das symmetrisch verteilte Wasser gut erkennen. Man kann sofort gegensteuern. Das fördert den Gleichgewichtssinn, die Reaktions-, Differenzierungs-, Kopplungs- und Umstellungsfähigkeit. Ideal, um seine Rumpfmuskeln optimal zu trainieren. Durch den Slashpipe erreicht man viele Trainingsziele, wie z.B. die Steigerung der Kraft und Kraftausdauer, die Verknüpfung von Körpergefühl und optischen Reizen (Biofeedback), die Körperhaltung verbessern, Verbesserung des Stoffwechsels und Anregung des Herz-Kreislauf-System 

ÜBERBLICK DER TRAININGSZIELE

  • Verbesserung des muskulären Zusammenspiels (Intra- und intermuskuläre Koordination)
  • Steigerung der Kraft und Kraftausdauer (je nach Größe der SLASHPIPE unterschiedlich ausgeprägt)
  • Verknüpfung von Körpergefühl und optischen Reizen (Biofeedback)
  • Die Körperhaltung verbessern
  • Die Tiefenwahrnehmung verfeinern
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und Trainingsaufmerksamkeit
  • Verbesserung des Stoffwechsels und Anregung des Herz-Kreislauf-System
  • Ausgleich muskulärer Defizite und Dysbalancen
  • Aufforderungscharakter, Freude und Freiwilligkeit sind die besten und dauerhaftesten Motivatoren für ein erfolgreiches Training und Therapie

AIREX BALANCE-PAD

Das Pad ermöglicht ein Training für Körperhaltung, -wahrnehmung, Gleichgewicht und Koordination. Durch das Material, das sanft nachgibt, wird der Körper sensibilisiert.

BOSU® BALANCE TRAINER

Durch den labilen Untergrund werden beim Training mit dem Bosu® verschiedene Bereiche verbessert: Koordination/Gleichgewicht, Körperhaltung, Kraft, Beweglichkeit u.v.m.

Vor allem das Gleichgewichts- und Koordinationstraining dient unabhängig vom Alter zur Sturzprophylaxe und ist für ein ausgewogenes Ganzkörpertraining eine sinnvolle Ergänzung. Durch das Training wird besonders die Tiefenmuskulatur des Rumpfes angesteuert. Zudem werden Sehnen, Bänder und Gelenke gestärkt.

FLEXI-BAR®

Das Training mit dem Flexi-Bar® kräftigt durch aktive Schwingungen passiv die Tiefenmuskulatur. Durch den Aufbau der tiefen Rückenmuskulatur, welche die Wirbelsäule stützt, werden Rückenprobleme und Rückenschmerzen verbessert. Zudem wird durch die Stärkung der Rumpfmuskulatur:

  • Die Wirbelsäule gestützt
  • Arm- und Beinbewegungen funktionieren besser
  • Der Körper ist stabiler
  • Verspannte Muskeln können meist entlastet werden, v.a. Halswirbelsäule und Lendenwirbelsäule

Weitere Vorteile des Trainings mit dem Flexi-Bar®:

  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Stärkung der queren Bauchmuskeln und damit Verbesserung der Haltung bzw. Beckenstellung
  • Ansteuerung des Beckenbodens, was die Haltung verbessert und Inkontinenz entgegenwirkt
  • Verbesserte Sensomotorik, dadurch Minimierung des Verletzungs- und Sturzrisikos
  • Festigung des Bindegewebes
  • Steigerung des gesamten Stoffwechsels, dadurch Erhöhung der Fettverbrennung und Erhöhung des gesamten Grundumsatzes
  • Mehr Distanz zwischen den Wirbelkörpern sorgt für mehr Platz für die Nerven, die hier austreten. Nervenkompressionen sind die häufigsten Auslöser für Schmerzen – ganz gleich ob im Bereich der Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule oder Lendenwirbelsäule. Auch deren Ausstrahlungsschmerzen, wie z.B. Schulter-Ellenbogen-Handschmerzen können hier ihren Ursprung haben
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

Eine Studie zeigt, dass mit dem Training in Kombination mit funktionaler Bewegung in 30 Minuten mehr Kalorien verbrannt werden als vergleichsweise beim Joggen, Radfahren und Walken. Regelmäßiges Kraft- und Ausdauertraining, insbesondere mit dem FLEXI-BAR®, steigert den Stoffwechsel jedoch auch im Allgemeinen. Der gesamte Energie-Grundumsatz erhöht sich und es werden auch in Ruhe mehr Kalorien verbrannt, 24 Stunden lang.

HULA HOOP

Der Hula Hoop ist bei uns mit unterschiedlichen Gewichten vorhanden, je nach Trainingslevel und Anforderungen. Er dient der Körperstraffung, sowie der Gewichtsreduktion. Durch Nutzung des Hula Hoops wird die Muskulatur von Bauch, Beinen, Gesäß und Rücken gekräftigt und geformt, während gleichzeitig Fettverbrennung und Stoffwechselfunktion angekurbelt werden. Durch den zusätzlichen Spaßfaktor wird der Hula Hoop zu einem guten Ganzkörpertraining. Durch die niedrige Pulsfrequenz wird eine effektive Fettverbrennung ermöglicht.

JUMPER®

Der patentierte Jumper – made in Germany – ist ein multifunktionales Trainingsgerät. Ein luftgefüllter Trampolin-Ball aus widerstandsfähigem Ruton auf einer glasfaser-verstärkten Bodenplatte.

Vorteile:

  • Ideale Druckverteilung durch bewährte Dynair-Technik
  • Sicheres und gelenkschonendes Training
  • Vibration/Übertragung der Schwingungen auf den Körper
  • Gleichgewichtsübungen, Stabilitätsübungen und Koordinationstraining
  • Training der Muskulatur im Bauch, Brust, Rücken und Beinen
  • Nervensystem und Tiefenmuskulatur werden aktiviert

Dank der rutschfesten Beschichtung kann man auf dem Jumper nicht nur stehen oder liegen, sondern man kann auch sicher draufspringen. Das ermöglicht ein besonders vielseitiges Training. Man kann den Togu Jumper aber auch umdrehen und die Platte als Griff für Liegestütze benutzen. Der Kreativität des Trainierenden oder des Trainers sind so nur wenige Grenzen gesetzt.

Quelle: https://www.togu.de/Gesundheit-Fitness/Dein-Ziel/Abnehmen/Jumper-rot-ohne-DVD.html

KETTLEBELL

Durch das Training mit dem Kettlebell werden ganze Muskelketten gefordert. Besonders der Rumpf wird gestärkt. Kettlebells sind das wohl beste Werkzeug für ein dynamisches Ganzkörpertraining. Das Training mit dem Gewicht hilft funktionelle Kraft im ganzen Körper zu entwickeln, das heißt Kraft, die man bei vielen Bewegungen im Alltag, Beruf und Sport benötigt. Es fördert neben Kraft auch Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination, Beweglichkeit und verbessert Timing und Körperhaltung. Zudem wird das Training von führenden Sportwissenschaftlern und Rückenexperten empfohlen und erfolgreich in der orthopädischen Rehabilitation eingesetzt, vor allem bei Schulter- und Rückenpatienten. Aufgrund des hohen Kalorienverbrauchs wird hierbei zusätzlich effektiv der Abbau von Körperfett unterstützt. 

Quelle: http://www.trainingsworld.com/training/kettlebell-training-sti112731/welche-vorteile-kettlebelltraining-aus-kettlebell-trainingsbuch-till-sukopp-3721212.html

BeFunc

Mit beFunc wird der ganze Körper funktional trainiert. Es können sowohl Kraft- und Dehnübungen als auch Koordinationsübungen durchgeführt werden. Alle Übungen sind in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden trainierbar.

Durch die Möglichkeit beFunc in drei unterschiedlichen Positionen aufzustellen und weiteres Zubehör (Sling Trainer, Plate) in beFunc zu integrieren, ist die Vielfalt an Übungen riesig.

Mehr Infos: https://www.physioloop.de/befunc/

PEZZIBALL

Pezzibälle werden im Sport für Stabilisations– und Ganzkörperübungen verwendet. Ihre Außenhaut besteht aus einem elastischen Material und das Innere ist mit Luft gefüllt.  
Anstatt Fitnessübungen auf dem Boden auszuführen, hilft der Gymnastikball dabei, das Fitnessprogramm zu intensivieren und bestimmte Muskelgruppen höher zu beanspruchen. 
Diese Muskeln werden durch ein fortlaufendes Training aufgebaut und gestärkt, in dem sie bei Übungen mit dem Gymnastikball versuchen, die Spannung Aufrecht zu erhalten und das Gleichgewicht auszugleichen. 
Studien haben  gezeigt, dass alleine das Sitzen auf einem Gymnastikball dabei hilft, die Muskulatur zu trainieren, in dem die Muskeln als Stabilisator fungieren und man  immer leicht in Bewegung ist. Dadurch ist man die ganze Zeit in einer Art „Mini-Training“. 

Vorteile: 

  • Entwicklung von mehr Körperkontrolle und Stärkung der Kernmuskeln
  • Stärkung der unteren Rückenmuskulatur
  • Erhöhung der Kraft in Bauch und Rücken
  • Verbesserung von Balance und Stabilität
  • Tiefere Dehnung der Muskeln und ein besseres Training

Nimmt die Belastung von gewissen Gelenken beim Workout 

SMOVEYS

Smoveys sind zwei gerippte Plastikschläuche, die jeweils vier freilaufende Stahlkugeln beinhalten. Diese sorgen bei Bewegung mit einer Frequenz von bis zu 60 Hertz für einen vibrierenden Effekt, der die Tiefenmuskulatur trainiert. Ein SmoveyRing hat ein Gewicht von 500g. Beim Schwingen erhöht sich das Gewicht durch die Fliehkräfte auf bis zu 5 Kg. Somit wird zusätzlich die Fettverbrennung gefördert, da 97% der gesamten Muskulatur aktiviert werden. Smoveys können auch eingesetzt werden um Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich, sowie im Rücken zu lösen. 

Zusätzlich eignet sich das Smovey-Tool zur Prävention von Osteoporose. Studien zufolge verbessert das Training mit Smoveys die Haltung und entlastet die Wirbelsäule und die Gelenke. Bei regelmäßigem Training können sogar neurologische Erkrankungen gelindert werden. 

bellicon® TRAMPOLIN

Das bellicon® Trampolin wurde von der NASA für Astronauten nach längeren Weltraumaufenthalten entwickelt. Bei jedem Schwingen wird der Körper der Erdanziehung ausgesetzt. Durch seine Federung wirkt es gelenkschonend und macht das Training dadurch gesünder. Und auch der Spaß kommt nicht zu kurz.  
 
Durch das Training mit dem Trampolin wird folgendes trainiert:  

Kraft

  • Stärkung der Muskulatur durch den ständigen Wechsel von Anspannung und Entspannung
  • Training vor allem der Bauch-, Rücken- und Beckenmuskulatur durch das Ausbalancieren
  • Verbesserung der Körperhaltung und Entgegenwirken von Fehlhaltungen
  • dadurch erhöhte Fettverbrennung

Beweglichkeit

  • Verringerung der Verletzungsanfälligkeit durch Lockerung der Muskulatur, der Gelenke und Faszien
  • Dehnen von Sehnen und Bändern
  • Versorgung von Knorpelgewebe, Bandscheiben und Wirbelsäule

Gleichgewicht

  • Schonung der Gelenke, welche die für das Gleichgewicht wichtigen Muskeln stärken
  • Training der Wahrnehmung der eigenen Körperlage im Raum
  • Verbesserung der Geh- und Stehsicherheit

Weitere Effekte

  • Anregung der Stoffwechselaktivität und des Herz-Kreislauf-Systems

Prävention oder auch Entgegenwirken verschiedener Erkrankungen wie Diabetes, Gelenkerkrankungen, Osteoporose oder Rückenschmerzen.

XCO

XCO ist eine 26 Zentimeter lange Aluminiumröhre, die zu zwei Drittel mit losem Schiefergranulat gefüllt ist. Diese Masse bewegt sich bei Bewegung zeitverzögert mit und erzeugt so eine reaktive Wirkung. Dieser Effekt trainiert nicht nur die Muskeln, sondern erreicht die tieferliegenden Muskelareale, Bänder, Gelenke und regt das Wachstum des Bindegewebes an. Das XCO-Training ist äußerst effektiv und dabei gelenkschonend.  

Die Anwendung ist denkbar einfach und vor allem für jedermann geeignet, da die Intensität des Trainings individuell gesteuert werden kann. Je kraftvoller und dynamischer der XCO bewegt wird, desto stärker ist der Trainingseffekt. Das Anprallen der losen Masse in den Enden der Röhre gibt dem Trainierenden dazu jederzeit hör- und spürbares Feedback – falsches Trainieren ist damit nahezu ausgeschlossen. 

Vorteile von XCO TRAINING: 

  • Ganzkörpertraining 
  • löst Verspannungen 
  • ideales Fatburning-Training 
  • wirkt körperstraffend 
  • Einsatz Outdoor und Indoor möglich 
  • geeignet für Gruppen- und/oder Einzeltraining 
  • anerkannte Therapieform 
  • schult die Körperwahrnehmung 
  • akustische Trainingskontrolle 
  • ist individuell dosierbar 
  • verbessert das Rhythmusgefühl 

Quelle: http://xco-trainer.com/de/de/das-trainingstool

BALANCE BOARD

Dieses Blance Board von MFT ist sowohl für den Reha Bereich als auch für Fitness-Bereich zu gebrauchen und eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Profisportler. Seinen Ursprung hat das Balance Board in der Physiotherapie zur Verbesserung der Muskelkoordination und Haltungsstabilität. Zusätzlich wird das Wackelbrett eingesetzt um den Gleichgewichtssinn, die Koordination und die Reaktion zu verbessern. 

Ein Balance Board trainiert viele wichtige Bereiche des Körpers. Schließlich sorgt es durch seine Instabilität dafür, dass das Gleichgewicht gehalten werden muss, so dass viele Muskelgruppen in der Oberschenkel- und Bauchregion trainiert werden. 

Quelle: http://www.trainingsworld.com/training/krafttraining-sti47291/instabile-unterlagen-haben-wackelbretter-krafttraining-suchen-2959677.htm

Black Roll

Durch das Training mit der Blackroll® können folgende Wirkungen erzielt werden:

  • Erhaltung und Steigerung der Elastizität und des Leistungsvermögens der Muskulatur
  • Regulation von Fehlbelastungen
  • Entgegenwirken von Haltungsschäden
  • Vorbeugung von Muskelschmerzen und Verhinderung von Verletzungen
  • Regeneration der Muskulatur
  • Steigerung der Durchblutung
  • Lösen von Verklebungen im Bindegewebe

Häufig wird im Zusammenhang mit der Blackroll® auch der Begriff der Faszien aufgeführt – Was aber sind Faszien?

Faszien sind das Gewebe, welches die Muskulatur zusammenhält. Dieses Bindegewebe umgibt Muskeln, Knochen, Nerven und Organe.
Die Faszien haben einen Einfluss darauf, wie wir uns bewegen, auf unsere Haltung, unser Schmerzempfinden und die Muskulatur.
Mit zunehmendem Alter, durch falsche Belastungen oder aber durch Stress verkleben die Faszien und oft sind Schmerzen die Folge.
Durch Selbstmassagen mit der Blackroll® kann diesen vorgebeugt oder entgegengewirkt werden.

Quelle: https://shop.blackroll.de/collections/blackroll/products/blackroll-2

TerraCore

Der Terra Core ist Trainingsbank, Stepper und Stabilitätstrainer in Einem. Dieser kann multifunktional eingesetzt und je nach Fitnesslevel angepasst werden.

Die Oberfläche ist mit Luft gefüllt, wodurch eine Instabilität entsteht.

Durch die vielfältigen Übungen, die mit dem Terra Core durchgeführt werden können, werden sowohl Kraft als auch Koordination und Balance trainiert.

Quelle: https://www.sport-thieme.de/Fitnessger%C3%A4te/Functional_Training/Balancetraining/art=2546706

Die Beweglichkeit beschreibt die Fähigkeit, Bewegungen mit großer bzw. optimaler Schwingungsweite der Gelenke etc. auszuführen. Durch zielgerichtete Übungen, vorallem Dehnen und Stretching, wird die Beweglichkeit der zentralen Gelenksysteme, also Hüft- und Schultergelenk sowie Wirbelsäule, gesteigert und darüber hinaus auch eine Verbesserung der korrdinativen Fähigkeiten erreicht. Desweiteren lässt regelmäßiges Beweglichkeitstraining Haltungsprobleme wie Rundrücken, Hohlkreuz oder hochgezogene Schultern verschwinden und trägt somit zu Gesundheit und Attraktivität bei. Weiter beugt es Verletzungen vor und fördert Erholung sowie Regeneration. Anders als beim Krafttraining bringen häufigere Trainingseinheiten beim Beweglichkeitstraining auch schnellere Fortschritte.

Eine eingeschränkte Beweglichkeit eines Gelenks gleicht unser Körper aus, indem er andere Gelenke und Muskeln belastet. Das geschieht, ohne dass wir es merken. Es fällt erst auf, wenn alltägliche Dinge erschwert sind, z.B. Schuhe binden, An- oder Ausziehen. Zudem wird die erhöhte Sturzgefahr im Alter mit mangelnder Beweglichkeit in Verbindung gebracht.

Funktionelles Training setzt auf die Beanspruchung mehrerer Muskeln und Muskelgruppen mittels natürlicher Bewegungsabläufe. Ziel des Trainings ist es, die Sportler auf die Ausübung einer Sportart bzw. den Alltag optimal vorzubereiten. Funktionell bedeutet somit “den Anforderungen entsprechend”. Die Übungen sprechen den gesamten Körper an, auf isoliertes Muskeltraining wird verzichtet. Orientiert wird sich an den Kernbewegungen in Sport und Alltag. Auch diese laufen immer über mehrere Muskeln und Gelenke, sogenannte Muskel- und Bewegungsketten ab. Das Training zielt darauf ab, die Alltagsfitness zu erhöhen und den Menschen in den täglich natürlich durchgeführten Bewegungsabläufen zu unterstützen.

Beim Training kommen häufig Kleingeräte wie Kettlebells, Springseile, Medizinbälle u.v.m. zum Einsatz, oder es wird nur mit dem eigenen Körpergewicht trainiert. Weiterhin werden Bewegungen fokussiert, die in allen Sportarten vorkommen wie Laufen, Hüpfen oder Drehen. Functional Training findet in verschiedenen Sportarten Anwendung. Die Sportler sollen durch diese Grundlagen-Fitness auf speziellere Bewegungsabläufe vorbereitet werden. Ein zentraler Aspekt des Trainings ist die Stärkung des Rumpfes und der allgemeinen Stabilität. Hierdurch sollen Rückenbeschwerden verbessert werden.

Was früher oft unbewusst im Kindesalter, beispielsweise durch Spielen auf der Straße traininert wurde, muss heutzutage oft bewusst geübt werden. Koordination ist das Zusammenspiel des Zentralnervensystems als steuerndes Organ und der Muskulatur als ausführendes Organ im Rahmen eines Bewegungsablaufes.

Die Koordination besteht aus mehreren koordinativen Fähigkeitsfaktoren: Gleichgewicht, Reaktion, Rhytmitisierung, Orientierung, Differenzierung, Antizipation, und Kopplung. Außerdem unterscheidet man zwischen intramuskulärer und intermuskulärer Koordination.

Intramuskulär: Kraftentfaltung innerhalb eines Muskels, die über die Muskelzellen aktivierenden Nervenimpulse gesteuert wird. Bei gut ausgeprägter intramuskulärer Koordination kann mehr Kraft innerhalb eines Muskels entwickelt werden.

Intermuskulär: Zusammenwirken mehrerer Muskeln innerhalb eines bestimmten Bewegungsablaufes. Durch eine gute intermuskuläre Koordination wird weniger Energie verbraucht und die Leistungsfähigkeit erhöht.

Koordination ist die Grundlage jeder menschlichen Bewegung. Sie ist verantwortlich für das Erlernen, Steuern und Anpassen von Bewegungen. Erst die Wirkung der Koordination führt zur Nutzung von Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Schnelligkeit, den weiteren konditionellen motorischen Grundeigenschaften des Körpers.

Durch Koordination werden viele alltägliche Aufgaben leichter:

    • Optimierung von Bewegungsabläufen und Haltung
    • Optimale Stabilisierung der Wirbelsäule und der Gelenke
    • Stärkung der Tiefenmuskulatur
    • Sturzprophylaxe

Wenn Sie die Bewegungsabläufe durch Koordinationstraining intuitiv richtig ausführen, trainieren Sie automatisch effizienter und erreichen dadurch schneller Ihre Ziele. Durch ein Koordinationstraining verbessert sich das Zusammenspiel von Nerven und Muskulatur insgesamt, außerdem werden im Gehirn entsprechende Bereiche aktiviert und geschult. Bereits ab ca. dem 30. Lebensjahr können sich die koordinativen Fähigkeiten zurückentwickeln. Dies passiert in kaum merkbaren Schritten.

Unter Kraft versteht man die Fähigkeit, durch das Zusammenspiel von Nervensystem und Muskulatur äußere Widerstände zu überwinden (konzentrisch), zu halten (statisch) oder den Widerständen nachzugeben (exzentrisch). Krafttraining hat das Ziel körperliche Veränderungen, etwas die Steigerung der Kraftfähigkeiten oder die Erhöhung der Muskelmasse zu erreichen. Hierfür werden Belastungsform, Belastungsdauer, Belastungsumfang und Belastungsintensität angepasst. Für viele Sportarten wurden leistungssteigernde Effekte eines gezielten Krafttrainings belegt. Ebenfalls hilft eine gut ausgebildete Muskulatur Verletzungen vorzubeugen. Auch der Alltag wird durch ein gewisses Maß an Muskelkraft erleichtert.

Aus medizinischer Sicht hilft Krafttraining bei der Stabilisierung der Wirbelsäule und anderer Gelenke. Weitere Vorteile sind: Anpassung des Blutdrucks, Vorbeugung gegen Osteoporose, Ausgleich von Dysbalancen und positive psychische Effekte durch Steigerung des Selbstbewusstseins.

Die Anpassung des Körpers erfolgt in folgender Reihenfolge:

  1. Atmung: ein paar Tage
  2. HK-System: 4 Wochen
  3. Muskeln: 2-3 Monate
  4. Sehnen, Bänder, Knochen: 4-6 Monate
  5. Gelenke: 6-8 Monate

Gezieltes und regelmäßiges Krafttraining fördert zudem die Fettverbrennung und den Kalorienumsatz über 24 Stunden am Tag. So werden auch nach dem Training noch Kalorien verbrannt.

Mit dem Step-Training wird der ganze Körper fit gehalten sowie die unterschiedlichen Muskelpartien gezielt trainiert. Step Aerobic ist die perfekte Kombination aus Herz-Kreislauf- und Muskeltraining.

Mit den Geräten von Proxowell kann durch die eingebaute Hydraulik optimal gelenkschonend trainiert werden. Weiterhin erlaubt die Hydraulik durch Anpassung an den Benutzer einen schnellen Wechsel.

Zu den grundmotorischen Fähigkeiten zählen: Ausdauer, Kraft, Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit. All diese Fähigkeiten werden an den verschiedenen Stationen trainiert.

Schnuppern Sie doch einfach mal bei uns rein. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht! Machen Sie sich selbst ein Bild – unverbindlich & kostenlos!

JETZT PROBETRAINING VEREINBAREN!